Hohe Benzinpreise: ein Segen

Das Problem mit uns satten Europäern ist, dass wir das Wunder nicht erkennen, wenn es uns schon vor der Nase herumtanzt.
Seit Jahren suchen wir nach dem Ausweg aus unserer Lithargie. Roman Herzog, Ex-Richter und Ex-Staatsoberhaupt vermißt bis heute seinen Ruck, der durch das Land gehen sollte.

Und nun? Jetzt scheint die treibende Kraft für unser Heil gekommen.
Wer hätte gedacht, dass es der Ölpreis ist, der die Menschen an die Biotankstellen und zum Nachdenken treibt. Wir werden wieder der Innovationsmotor der Welt, glaubt mir das. Wir sind immer erst Weltmeister geworden, wenn es keiner von uns erwartet hat.

Continue reading “Hohe Benzinpreise: ein Segen”

Angela Merkel for Kanzlerin oder “Was wähl ich bloß?”

Ich kann es einfach nicht mehr ertragen, wie uns Stoiber und andere Herren in der zweiten Reihe unsere erste Kanzlerin vermiesen.
Immerhin hat sie keine neun Kinder umgebracht, sondern will nur Herrn Schröder beeerben, der augenscheinlich auch keine rechte Lust mehr hat, seitdem klar zu werden scheint, dass er nach dem Rennen wieder einmal mit Oskar zusammen auf dem Treppchen stehen wird.

Continue reading “Angela Merkel for Kanzlerin oder “Was wähl ich bloß?””

Will Kanzler Schröder das Amt von George? Gerhard for President

Der Tagesspiegel hat heute eine Meinung, die Leitartikel in Californien schreibt. Und diese Meinung hat es in sich, wie unser Autor EPH auch im Wahlblog schrob:

Wenn die Deutschen seine Fähigkeiten (Schröder, Anm. d. Red.) nicht zu schätzen wissen, sollte Schröder sich vielleicht überlegen, in die USA zu emigrieren und der Demokratischen Partei neue Impulse zu geben – so wie er es einst mit der SPD getan hat.

Continue reading “Will Kanzler Schröder das Amt von George? Gerhard for President”

Berlin feiert Knut. Und will kein Ende finden.

Knut2.jpg
Das Fest bei dem man seinen Tannenbaum auf die Straße wirft und dann die Leute mit den Händen in der Tasche drüber stolpern, Knut, kennen wir bereits seit 15 Jahren dank eines schwedischen Möbelhauses auch in Deutschland.

Meist findet das Fest am 6. Januar zum Festtag der Heiligen Drei Könige statt. Nur in Berlin, hier dauert das Fest an. Zumindest liegen die armselig wirkenden Tannenleichen noch immer in den Strassen.
Continue reading “Berlin feiert Knut. Und will kein Ende finden.”