Weihnachten mit Götz

Weihnachten Lieder CD
Habe heute alle Uhren umgestellt und bin dementsprechend müde. Immer wenn ich müde werde nehme ich mir etwas unanspruchvolles zu lesen zur Hand. Ähnlich wie Nicos Klolektüre sind das dann die Schriften, die sonst neben dem Telefontisch darauf warten entsorgt zu werden, bei mir sind das DJV Kampfblatt “Der Journalist” und “notes”, das indigo Vertriebsmagazin.

Auf dessen aktuellem Cover findet sich ein strahlender Götz Alsmann und diese Mimik verspricht nichts Gutes, macht sogar ein wenig Angst.


Götz Alsmann bin ich ein paar Mal begegnet, als bei VH-1 die Aufzeichnungen zum musikalischen Quartett liefen. Eine Aura der Ehrfurcht umgab diesen höflichen Menschen immer. Fernsehleute spüren sowas, wenn einer nicht so spurt, wie die Industrie das will – und Alsmann hatte sich auch noch die beiden sclimmsten davon ausgesucht.

Ich bin nie Fan von seiner immer etwas arroganten und von einer Überhöhung herab gespielten Patzigkeit geworden. Ich bewundere aber die Hartnäckigkeit, mit der sich dieser Mann in seiner Nische selbst unterhält. Und das scheinbar gut.

Nun fehlt zu einem erfüllten Musikerleben ein gescheiter Weihnachtssong. Einer von denen die Urenkel noch leben können, wenns sein muss.

Eben aus diesem Grund werde ich mir dieses Album kaufen. Aus reiner Neugier, wie der Mann aus Münster mit dem Phänomen umgeht, dass in der Gestalt von Septembermarzipanangeboten und Wham immer wieder auf den Keks und an die Seele geht. Weihnachten und Popmusik.

Winterwunderwelt entführt auf eine höchst eindrucksvolle musikalische Reise durch verschneite Winterlandschaften und festlich geschmückte Wohnzimmer und ist der perfekte Begleiter für die Weihnachtszeit! Götz Alsmanns charmante Interpretation und die musikalische Durchsetzungskraft der 18-köpfigen WDR Big Band erinnern an die stimmungsvollen Produktionen der großen amerikanischen Entertainer und beweisen, dass an deutschem Weihnachtsliedgut noch viel spannende Seiten zu entdecken sind.