Suchmaschinenrebell: Ich suche mit Yahoo!

Ich werde in den nächsten Wochen einen Selbstversuch unternehmen. Normalerweise denkt man dabei in dieser Jahreszeit ans Fasten. Ich denke weiter ;)
Ich habe mir vorgenommen, auch wegen der letzten Ereignisse rund um Google, aber nicht nur deshalb, zu versuchen mit der Yahoo!-Suche zu leben.

Peter meint, das ginge nicht, wegen der wichtigen Ergebnisse beim Recherchiren und so … das wollen wir doch erstmal sehen.

… ach und um euren Fragen zuvor zu kommen: ich werde NICHT von Yahoo! dafür bezahlt. Obwohl es eine sehr spannende Frage wäre, ob ein massenhafter Umstieg von Bloggern Einfluß auf die Marktsituation hätte. Vielleicht später. Und dann auch mehr.

4 Replies

Comments are closed.