mobiles Arschgeweih

Arschgeweih

Gehe eben durch Ottensen. Vor mir steigt einer junge Mutter aus einem tiefer gelegten Audi. Die Breitwandfelgen lassen wenig Platz für den eigentlichen Reifen. Genau, wie die Hose, die einen ungenierten Blick auf ein selbstgezeichnetes Arschgeweih freigibt.

Der Höhlenschmuck an ihrem Heck lenkt mich kurz ab. Als ich meine Sinne wieder beisammen habe passiere ich gerade das Heck des Wagens. Dort prangt genau das gleiche Muster als Heckscheibenaufkleber.

Gabs vielleicht beim Tätowierer dazu? Als Schadensersatz sozusagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *