Menschen. Biere. Sensationen

Das Bier ist schon wieder alle. Und die Woche ist noch gar nicht richtig rum. Mist, denkt sie, heute Abend kommt er wieder nach Hamburg zurück. Von einer Übung, hat er gesagt. Freut sich schon auf “sein Sommermädchen” hat er gesagt. Und dann gelacht.

Am liebsten trinkt er chinesisches Bier. Man müsse sich vorbereiten, hat er gesagt. Die würden bald die Welt regieren, die Chinesen. Und deren Bier kommt aus Deutschland. Tsingtao heisst es und kommt aus der gleichnamigen Stadt am Meer. Das sind Verbindungen, die am Ende zählen, hat er gesagt. Und seitdem er dies erkannt hatte, bereiten sie sich darauf vor. Jedes Wochenende, wenn er von einer Übung, einem Lehrgang oder so wieder nach Hause kommt.

Zu ihr. Sie wohnt seit 12 Jahren in Hamburg Osdorf. Umschlungen vom Ring2. Im Süden der Reichtum, im Norden der Resskamp. Ganz unten. Immerhin, nicht der Osdorfer Born.

Überhaupt ist sie viel zu viel zuhause. Wartet. Und trinkt Bier.
Am Wochenende dann zum HSV. Oder an den nahen See am Born. An die Elbe will er nicht. Will seine Ruhe, und Kumpels sehen.

Eben, als sie wieder einmal allein war, ist ihr ein Mann aufgefallen. Bei Graeff hatte er Getränke gekauft. Wasser, Mineralwasser ohne Kohlensäure und tschechisches Bier. Pilsener Urquell. Einen Kasten. Und ein wenig Wein. Bio-Chips hatte er auch noch in das Heck seines Volvo geladen. Sie hatte es nicht kommen sehen, und auch vorher noch nie erlebt. Wie eine Welle überschwappte sie eine glühende Sehnsucht und Begierde nach diesem Mann, seinem Leben und seinem Biergeschmack. Die Zugkraft war enorm, und doch stand sie da, wie angewurzelt. Blinzelte hinüber zu ihm und wunderte sich darüber, dass es so weh tat.

Sie stand noch eine Weile da, als der Volvo lange nach links in Richtung Blankenese abgebogen war, blickte auf das Reklameschild des Getränkehändlers – “Menschen. Biere. Sensationen” – und fing an zu weinen.

Hamburg, Ring2, Osdorf, Getränke Graeff
Hamburg, Ring2, Osdorf, Getränke Graeff

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *