Eisgang auf der Elbe (Hamburger Hafen)

Eisgang auf der Elbe im Hamburger Hafen
Eisgang auf der Elbe im Hamburger Hafen (Foto. ring2 cc-by-nc)

Der Osten Wind ist ein wenig eingeschlafen. Die Luft schneidet nicht mehr in mein Gesicht, sondern arbeitet sich kalt langsam an meinem norwegischen Hautschutz ab. Klar ist sie, die Hamburger Luft am Altonaer Fischmarkt. Das Eis knackt und bedeckt jetzt schon fast den ganzen Fluss. Die Elbe erstarrt.

Schön ist das. Und ich möchte nirgendwo anders sein. Ein paar Minuten lausche ich den Eisschollen, die sich missmutig im Schwell aneinander reiben. Zusammen mit dem dumpfen Brummen des Container-Hafens gegenüber fast eine Melodie.

(Hört mal bitte den Sound diese Flusses, wenn er friert …)