2000 mal Seenot

Bei 2.106 Einsätzen haben die Seenotretter der DGzRS, der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, 1.323 Menschen aus Seenot gerettet und Gefahr befreit. „Das verdient eine gewaltige Flut, mit der sie auch in Zukunft jederzeit auslaufen können, wann immer Menschen in Not sind – eine Flut von Spendengeldern!“, sagt der neue “Bootschafter”, Autor Frank Schätzing.

Dem ist nicht viel hinzuzufügen, außer euch immer eine Handvoll Wasser unter dem Kiel zu wünschen.
Spenden online – >>

Infos via DGzRS.de